Punkt Einführung
Punkt Kalender
Punkt Anfragen
Punkt Leute
Punkt Rückblicke
Punkt Konditionen
Punkt Eintragen
Punkt Weitere Links
Punkt Kontakt


-> Wetter-Satellit

Huettenwochenende




Unser Freizeitkalender

... um zu sehen, wer sich angemeldet hat oder sich selbst zu einer Veranstaltung eintragen: log Dich zuerst ein ...
Dienstag, 20. November 18, 18. 30 Uhr
Badminton am Dienstag (Werner)
Wir haben 3 Plätze für 18:30 Uhr im Sportpark Freiburg abonniert. Es spielen zunächst die 12 Abonnenten, die aber im Falle einer Verhinderung ihre Plätze hier freigeben. Jedes Mitglied von Mitsport und Freizeit kann sich für die freigewordenen Plätze eintragen. Falls die Anzahl zusätzlicher Spieler die Anzahl der freigegebenen Plätze übersteigt bildet sich eine Warteliste. Ein 4. Spielplatz ist um diese Zeit leider nicht frei. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet. Die Kosten für Spieler, die nicht am Abo beteiligt sind, betragen 5 €. Die Anmeldung ist kostenpflichtig. Falls jemand verhindert ist, bitten wir darum, sich bis Sonntag Abend auszutragen. Rückt jemand von der Warteliste nach entfällt die Gebühr.

Samstag, 24. November 18, 18. 30 Uhr
Fun- und Badminton (Matthias)
Ab 18.30 Uhr spielen wir im Sportpark Freiburg Badminton sportlich oder justforfun eine oder auch zwei Stunden lang. Wer eine Stunde spielt, kann ab 18.30 Uhr oder auch 19.30 Uhr spielen, soweit es von den Spielstärken her passt. Trage Dich bitte bis spätestens Freitag 17 Uhr, besser aber bis 10 Uhr ein mit der Angabe, wann und wie lange Du spielen willst. Wer noch kurzfristiger dazu kommen will oder wem etwas dazwischen kommt, der gebe unbedingt auch telefonisch Bescheid auf der 0163 921 5320, damit ich die Reservierung anpassen kann. Bei Engpässen entscheidet die Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen.

Sonntag, 25. November 18, 11. 00 Uhr
Augenweideweg bei Malterdingen (Werner)
Wer wandert mit auf dem Augenweideweg ? Dieser Panoramaweg erstreckt sich über eine Länge von 15,0 km und führt über die Hügellandschaft und das Rebland rund um das Dorf Malterdingen. Auf der abwechslungsreichen Wegstrecke ergeben sich Ausblicke auf das Dorf und auf die umliegenden Berge. So hat man bei guter Sicht einen Rundblick über sämtliche Schwarzwaldgipfel (Kandel, Feldberg, Schauinsland, Belchen, Blauen) und den nahegelegenen Kaiserstuhl bis hin zur Vogesenkette. In der Freiburger Bucht kann man oft sogar das Freiburger Münster erkennen. Wir gehen die Variante mit ca. 15 km bei 230 Höhenmetern. Zahlreiche Abkürzungen wären möglich. Eine Einkehrmöglichkeit gibt es nur am Ende in Malterdingen. Wir treffen uns um 11:00 Uhr auf dem P+R Parkplatz in Lehen. Treffpunkt in Malterdingen wäre 11:30 auf dem Marktplatz Malterdingen am Kriegsdenkmal. Bei sehr schlechtem Wetter, oder mangels Teilnehmer sage ich die Tour spätestens am Vorabend ab.

Montag, 26. November 18, 19. 00 Uhr
Kegeln für Anfänger (JürgenW)
hier können Leute die noch nie gekegelt haben, ihre ersten Versuche starten und andere die bereits gekegelt haben und bisher nur ungeplant die Kugeln auf die Kegel geworfen haben üben etwas geplanter vorzugehn. Wir treffen uns in der Goldgrube.

Dienstag, 27. November 18, 18. 30 Uhr
Badminton am Dienstag (Werner)
Wir haben 3 Plätze für 18:30 Uhr im Sportpark Freiburg abonniert. Es spielen zunächst die 12 Abonnenten, die aber im Falle einer Verhinderung ihre Plätze hier freigeben. Jedes Mitglied von Mitsport und Freizeit kann sich für die freigewordenen Plätze eintragen. Falls die Anzahl zusätzlicher Spieler die Anzahl der freigegebenen Plätze übersteigt bildet sich eine Warteliste. Ein 4. Spielplatz ist um diese Zeit leider nicht frei. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet. Die Kosten für Spieler, die nicht am Abo beteiligt sind, betragen 5 €. Die Anmeldung ist kostenpflichtig. Falls jemand verhindert ist, bitten wir darum, sich bis Sonntag Abend auszutragen. Rückt jemand von der Warteliste nach entfällt die Gebühr.

Samstag, 01. Dezember 18, 18. 30 Uhr
Fun- und Badminton (Matthias)
Ab 18.30 Uhr spielen wir im Sportpark Freiburg Badminton sportlich oder justforfun eine oder auch zwei Stunden lang. Wer eine Stunde spielt, kann ab 18.30 Uhr oder auch 19.30 Uhr spielen, soweit es von den Spielstärken her passt. Trage Dich bitte bis spätestens Freitag 17 Uhr, besser aber bis 10 Uhr ein mit der Angabe, wann und wie lange Du spielen willst. Wer noch kurzfristiger dazu kommen will oder wem etwas dazwischen kommt, der gebe unbedingt auch telefonisch Bescheid auf der 0163 921 5320, damit ich die Reservierung anpassen kann. Bei Engpässen entscheidet die Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen.

Montag, 03. Dezember 18, 19. 00 Uhr
Werwölfe von Düsterwald beim Freizeitbüro (Matthias)
Wir spielen wieder das lustige Rollenspiel mit den Werwölfen, für Neulinge Einstieg problemlos möglich. Wer kann am besten lügen, wer hat das beste Pokerface? Ab 19 Uhr gehts los, zuerst gibt es eine Kleinigkeit zu essen, dann spielen wir auch gleich los. Außer was fürs Kässle brauchst Du nichts mitbringen. Kurzentschlossene am Montag nach 17 Uhr melden sich bitte telefonisch unter 0163 921 5320.

Dienstag, 04. Dezember 18, 18. 30 Uhr
Badminton am Dienstag (Werner)
Wir haben 3 Plätze für 18:30 Uhr im Sportpark Freiburg abonniert. Es spielen zunächst die 12 Abonnenten, die aber im Falle einer Verhinderung ihre Plätze hier freigeben. Jedes Mitglied von Mitsport und Freizeit kann sich für die freigewordenen Plätze eintragen. Falls die Anzahl zusätzlicher Spieler die Anzahl der freigegebenen Plätze übersteigt bildet sich eine Warteliste. Ein 4. Spielplatz ist um diese Zeit leider nicht frei. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet. Die Kosten für Spieler, die nicht am Abo beteiligt sind, betragen 5 €. Die Anmeldung ist kostenpflichtig. Falls jemand verhindert ist, bitten wir darum, sich bis Sonntag Abend auszutragen. Rückt jemand von der Warteliste nach entfällt die Gebühr.

Sonntag, 09. Dezember 18, 11. 00 Uhr
Wandern und Weihnachtsmarkt bei Ribeauvillé (Matthias)
Wir fahren eine Stunde nach Ribeauvillé, laufen dort ca. 2 Stunden durch Weinberge, den Vogesenwald, auf felsigen Pfaden zu den Ruinen von St. Ulrich mit grandiosem Ausblickoberhalb des Städtchens und wieder hinab. Anschließend gehen wir zum Weihnachtsmarkt und schauen uns das Städchen an. Ca. 10 Kilometer bei 400 Höhenmetern, je 1 Autostunde hin und eine zurück, da sind wir ca. 17 Uhr wieder in Freiburg.

Montag, 10. Dezember 18, 19. 00 Uhr
Montagstreff im Kegelcenter (Matthias)
Diesen Montag gehen wir wieder kegeln im ehemaligen Kegelcenter, das jetzt Goldgrube heißt. Wiechertstr. Wir sind dort ab 19 Uhr und spielen lustige Kegelspiele, wer will, bekommt dort auch ein leckeres Abendessen. Die Wiechertstraße ist auf der Höhe des Betzenhauser Torplatzes der Linie 1. Siehe auch unter www.facebook.com/Goldgrube-Kegelcenter-Freiburg-521407128017702/

Montag, 24. Dezember 18, 18. 00 Uhr
Heiligabendessen ab 18 Uhr (Matthias)
Den Weihnachtsabend brauchst Du nicht alleine verbringen. Wir gehen gemeinsam festlich Abendessen. Diesmal wieder ab 18 Uhr, denn gegen halb 10 machen sie Feierabend. Das Essen war dort die letzten Jahre recht unterschiedlich ansprechend, mal wunderbar, mal naja. Es sollte der kulinarischer Genuss heute nicht an aller erster Stelle stehen, sondern das Miteinander und vielleicht auch etwas Besinnlichkeit? Jedenfalls dürfen wir sicher wieder sehr gemütliche weihnachtliche Atmosphäre erwarten.

Samstag, 29. Dezember 18, 09. 00 Uhr
der digitalisierte Limbi (Ralf)
Teffpunkt: KAISERLOFT Kaisers Gute Backstube Hexentalstraße 4, 79249 Merzhausen Dort möchte ich Euch gerne bei einem gepflegten Kaffee meine Gedanken zu dem unten stehendem Thema vorstellen. Ich gehöre zu den Menschen, die über ein Ausmisten aller Lebensbereiche und schadhafter Denkmuster ihr Leben nachhaltig zum Positiven verändern konnten. Als Technik-Interessierter habe ich hierzu moderne Apps eingesetzt, mit Funktionen die nicht jeder kennt aber sehr hilfreich sind. Ich möchte meine Erfahrung hierzu gerne weitergeben. Meine verwendeten Tools sind Microsoft OneNote, die gesamte Google Produktpalette, Cloud Speicher sowie das Kindle Lese-App. Voraussetzung ist das Verständnis der Ideen von Werner Tiki Küstenmacher: Limbi, der Weg zum Glück führt durch das Gehirn . Es gibt schon Teilnehmer außerhalb von Mitsport. Von daher findet es statt.

Montag, 31. Dezember 18, 19. 00 Uhr
Silvester-Party beim Freizeitbüro (Matthias)
Gerne feiern wir wieder Silvester mit Euch. Ab 19 Uhr ankommen, ab 20 Uhr gemeinsam Abendessen bei Fleisch-Fondue in der Brühe oder Raclette. Anschließend sitzen wir zusammen, legen Tarot, machen Bleigießen, verabschieden uns vom alten Jahr und stürzen uns dann ins neue Jahr. Gegen 24 Uhr gehen wir zum Seepark, da haben wir gute Sicht auf das Feuerwerk über der Silhouette Freiburgs. Ab circa 0.30 Uhr geht die Party dann wieder drinnen weiter. Sobald das Buffet im Büro abgeräumt ist, kann auch getanzt werden. Fondue-Fleisch oder Raclette-Käse, jeder bringt da bitte seine eigene Portion selbst mit und 12 Euro für die ganzen Leckereien. Und noch eine große Bitte: Bringt Hausschuhe mit oder dicke Socken mit und tragt ein, ob Ihr Raclette essen wollt oder Fondue, damit ich entsprechend die Geräte vorbereiten kann. 26 Leute können bequem beim Essen zusammen sitzen an den zwei großen, hübsch gedeckten Tafeln. Alle weiteren müssen leider in der zweiten Runde essen. Daher an die Interessierten, macht Eure Anmeldung baldmöglichst konkret. Ich bin sicher, wir werden wieder einen schönen Jahresbeginn feiern.

Samstag, 18. Mai 19, 07. 00 Uhr
Rennradwoche in der Provence vom 18.05.-25.05.2019 (SonjaT)
Schon zum achten Mal fahren wir wieder zum Radfahren in die traumhafte Landschaft der Provence, wo wir schon so viele tolle Wochen erlebt haben. Am Fuße des berühmten, magischen Berges Mont Ventoux sind wir nahe dem Städtchen Malaucène untergebracht. (Ortsmitte Malaucène ca. 500 m). Zwischen Orange, Vaison-la-Romaine und Carpentras liegt unser Revier. Im Süden befinden sich die Berge des Vaucluse und die sanften Höhenzüge des Luberon. Bekannt ist die Region für ihr mildes, stabiles Klima und mehr als 300 Sonnentage im Jahr. Klaus und Sonja leiten die Gruppe 1, die zwischen 40 – 100 Kilometer und zwischen 400 – 1.100 Höhenmeter am Tag fährt. Diese Gruppe ist gerade für diejenigen geeignet, die ein besonderes Naturerlebnis suchen, ohne fahrtechnisch und konditionell überfordert zu werden. Allerdings sollte eine gewisse Grundkondition vorhanden sein. In dieser Gruppe können Rennradfahrer und Tourenradfahrer mitfahren. Bei der Auswahl der Wege legen wir allergrößten Wert auf sehr verkehrsarme und naturnahe Nebenstraßen und Wirtschaftswege. Für die ambitionierteren Teilnehmer gibt es noch zwei weitere Rennradgruppen. Ein Wechsel zwischen den Gruppen ist jeden Tag möglich. Ein Tag ist als Ruhetag eingeplant. Ihr müsst jedoch auch sonst nicht jeden Tag mitfahren, sondern es steht jedem frei, die tolle Gegend anders zu erkunden. Level 1: ca. 40-100 km (400 -1.100 Hm), Level 2: ca. 80-140 km (700-2.000 Hm) und Level 3: ca. 100-180 km (1.000-2.500 Hm) Gerne möchten wir auch wieder den Aufstieg auf den Mont Ventoux (1.912 m) meistern. Es kommt jedoch auf die Teilnehmer unserer Gruppe an, ob wir diese Herausforderung zusammen angehen können. Es ist einfach ein unvergessliches Erlebnis und eine tolle Herausfor-derung, für die es sich lohnt zu trainieren. Viel Spaß in der Gruppe ist auf jeden Fall garantiert und schöne, abwechslungsreiche Touren sowieso. Auch diejenigen, die schon einmal dabei waren, werden noch Neues entdecken können. Unterkunft: Ausgesucht haben wir eine provenzalische Ferienanlage mit Reihenhäuschen, überdachtem Pool (beheizt) und Freizeiteinrichtungen. Es gibt unterschiedliche Häuser- und Wohnungsgrößen für 1 - 6 Personen über 1 - 2 Etagen, eingerichtet in hellem, freundlichen Ikea-Stil (36 - 70 qm). Jedes Haus verfügt über Terrasse mit Mobiliar, PKW-Stellplatz, Kochnische (2 - 4 Platten, Mikrowelle/Grill, Geschirrspüler, Kaffeemaschine) und Elektroheizung. Im Wohnraum und in den Schlafzimmern befindet sich eine Klimaanlage. Bettwäsche ist vorhanden. Handtücher sind mitzubringen. Leistungen: 7 x Übernachtung in Ferienanlage (Reihenhäuser/Appartements), 1 x Abendessen inkl. einem Getränk, Reiseleitung und Tourenbegleitung für mindestens fünf Tage mit unterschiedlichen Levels, Nebenkosten vor Ort: Kurtaxe. 549,00 € pro Person bei Einzelbelegung (2-Zimmer-Wohnung, ca. 36 m². Wohn-/Schlafraum mit Doppelbettcouch, Essplatz, Kochnische. Schlafzimmer mit franz. Bett. Bad, separates WC) 379,00 € pro Person bei Zweierbelegung (2-Zimmer-Wohnung, ca. 36 m². Wohn-/Schlafraum mit Doppelbettcouch, Essplatz, Kochnische. Schlafzimmer mit franz. Bett. Bad, separates WC) Eine größere Unterkunft bei Zweierbelegung kostet 439,00 € pro Person. Dort habt Ihr noch mehr Platz (2½-Zimmer-Reihenhaus, ca. 46 m². Wohn-/Schlafraum mit Doppelbettcouch, Essplatz, Kochnische. Schlafzimmer mit franz. Bett. Schlafnische mit Etagenbett. Bad. sep. WC). Dieser Haustyp kann auch auf zwei Etagen angelegt sein. Begleitperson ohne Radpaket (299,00 €). Es gibt auch größere Häuser, die mit bis zu 6 Personen belegt werden können. Solltet Ihr daran Interesse haben, tut Euch einfach zusammen und sprecht uns an. Die Anreise erfolgt in Eigenregie, jedoch haben sich immer auch Fahrgemeinschaften gebildet. Gerne kann ich Euch bei Interesse ein paar Fotos aus dem letzten Jahr zusenden. Da die Plätze begrenzt sind, gebt bitte so früh wie möglich Bescheid.

Donnerstag, 30. Mai 19, 15. 00 Uhr
Vogesenhaus bei Orbey (Matthias)
Im schönen Vogesenhaus sind wir in diesem Jahr 2019 vom 30. Mai bis 2. Juni, also über das verlängerte Wochenende. Es ist ein Haus mit zwei großen Aufenthaltsräumen, schönen Schlafräumen mit nur je 2 bis 5 Personen, tollem Ausblick von der Galerie und schöner Vogesenlandschaft außen herum mit zahllosen Wandermöglichkeiten. Diesmal klappt es nur für ein Wochenende von Freitag bis Sonntag. Am Samstag werde ich eine etwas größere Wanderung anbieten. Weitere Infos findest Du -> hier. Übrigens: Du kannst auch nur für einen Tag kommen oder für eine Nacht. Allerdings ist die Personenzahl insgesamt begrenzt.

Sonntag, 21. Juli 19, 10. 00 Uhr
Wanderung bei Hornberg (Matthias)
Letztes Jahr wanderten wir von Triberg nach Hornberg und kamen zu dem bemerkenswerten Stadtfest Schießen und Genießen , für das wir allerdings etwas wenig Zeit übrig hatten. Mal sehen, ob das Stadtfest auch 2019 in ähnlicher Weise stattfindet, vielleicht am 21. oder am 28. Juli, dann fahren wir wieder hin, wandern zwei Stunden durch den Hornberger Stadtwald, zur Kanzel und auch zum mächtigen Windeckfelsen, bei dem wir bisher noch nicht waren, gehen zur Burg hoch und zum Fest.

Sonntag, 01. September 19, 10. 00 Uhr
Infos über Wanderungen (Matthias)
Zum Thema -> Wandern findest Du hier eine Sammlung von einigen bisherigen Wanderungen, um Dir einen Überblick zu geben, was wir gemacht haben und vielleicht mal wieder unternehmen.

Sonntag, 08. September 19, 12. 00 Uhr
Mit Rad und Skate zum Schneckefest (Matthias)
Wir fahren ab Paduaallee wahlweise auf dem Rad oder mit den Skates nach Umkirch und am Mühlbach entlang bis , durch Dietenbach, nach St. Georgen, Mengen und über Kirchhofen zum Schneckenfest in Pfaffenweiler. Treff ist um 12 Uhr am P+R bei Lehen.



Badminton für Fortgeschrittene (Wettkampfmodus) und Funminton (für Anfänger bzw. Nichtwettkämpfer) jeden Samstag. Montagstreff jeden Montag bei Matthias mit Abendessen und / oder Spieleabend oder auch mal beim Kegeln im Kegelcenter!

zurück